Anschluss Ausgussbecken

Anschluss Ausgussbecken

Auslaufventil

Das Austrittswasser von Sicherheits- Entleerungs- und Füllventilen sowie von thermischen Ablaufsicherungen muss sicher abgeleitet werden, zum Beispiel in ein Ausgussbecken. 

Dazu nutzt man ein Auslaufventil mit Schlauchanschluss, das den Rückfluss des Wassers in die Trinkwasserleitungen verhindert und eine Durchlüftung der Rohre ermöglicht. 

Ab zwei Wohneinheiten in einem Haus ist zusätzlich der Einbau eines Zapfventilzählers erforderlich. Geregelt ist dies in der Bauordnung, dem Bürgerlichen Gesetzbuch sowie der Betriebskostenverordnung.